Über uns

Unser Orchester


Das Harmonika-Orchester Steffisburg bietet allen Interessierten Musikantinnen und Musikanten die Möglichkeit in einem Orchester mitzuwirken.
Unser Orchester besteht vorwiegend aus Akkordeonspielerinnen und – spieler. Wir sind experimentierfreudig und offen für alles Neue und deshalb 
sind bei uns auch Blas-, Saiten- und andere Instrumente integriert und herzlich willkommen. Altersgrenzen kennen wir weder nach unten noch nach  oben keine.

Wer hätte Lust und Laune in unserem Orchester mitzumachen?

Ein spannendes und neues Musikrepertoire wartet auf dich. Von klassisch, poppig bis rockig spielen wir viele und originelle von Renata Rebeschini arrangierte, bekannte und weniger bekannte Musikstücke.

Keine Hemmungen und kein Stress, nur Freude an der Musik ist uns wichtig! Alle Musikbegeisterten sind herzlich willkommen. 

 

Wir proben jeden Mittwoch um 20.00 Uhr im Schulhaus Bernstrasse in Steffisburg. Komm vorbei mit deinem Instrument, es freut uns!

 


Musik Ensemble

 

 

Wenn du schon erste Musikerfahrung hast und du möchtest jetzt einen Schritt weiterkommen, dann bist du in diesem Musikensemble genau richtig und herzlich willkommen! Unabhängig vom Alter (ob Kind, Jugendlich oder Erwachsen) und vom Instrument (Akkordeon, Blas-, Streich- oder Schlaginstrument) lernst du in dieser Gruppe das Zusammenspiel und wirst auch Musikstücke des Orchesters einstudieren.

Ziel ist es, anschliessend in unserem Orchester mitzuspielen.

Das Ensemble wird geleitet von Renata Rebeschini. Renata hat jahrelange Erfahrung im unterrichten von mehreren Orchester-Gruppen jeden Alters und diverser Instrumente. Lies dazu auch das Interview mit Renata (siehe Link)

Dabei zu sein ist ganz einfach: Komm mit deinem Instrument bei  uns vorbei und rede mit der Dirigentin und Präsidentin.

 

Das Musik Ensemble trifft sich alle 14-Tage am frühen Abend 

 

 Renatas Interview


Historisches



Am 12. Dezember 1943 gründete im kleinen Saal des Restaurants Linde Fritz Berger, zusammen mit ein paar Mannen, den Handharmonikaclub Edelweiss,

welchen er bis zu seinem Tode im Jahre 1977, leitete.


Grundgedanke war die Pflege und Förderung des Handharmonikaspiels sowie die Mitwirkung bei öffentlichen Veranstaltungen und die Durchführung von Anlässen. Bereits im Mai 1944 fand in Kirchdorf das erste öffentliche

Konzert statt.

 

10 Jahre später gründete man eine Jugendsektion und schloss diese dem Verein an. Während all den Jahren nahm der Verein an unzähligen Anlässen und Wettspielen teil.

 

Nach dem Tode von Fritz Berger imJahre 1977 übernahm Pia Feuz-Krähenbühl das Dirigentenamt, welches sie während 31 Jahren ausübte.

 

Zum 50- jährigen Jubiläum legte sich der Verein einen neuen Namen zu und heisst nun Harmonika-Orchester Steffisburg.  Ebenfalls zu diesem Zeitpunkt gründete man das Ehemaligen-Orchester, welches mitlerweile in Senioren-Orchester umgetauft wurde.

 

Seit 2010 steht der Verein unter der Leitung von Renata Rebeschini.

Das  musikalische Repertoire ist sehr vielseitig und reicht von leichter Klassik über regionale und internationale Volksmusik bis hin zu Pop und Rock.